www.tierheilpraxis-fuer-nutztiere.de Person Praxis Therapien Leitgedanken Termine Kontakt Impressum

Therapien - Laser:


Laserstrahlen sind seit langem in der Medizin bekannt, vor allem in der Chirurgie werden sie eingesetzt.

Inzwischen wird Laserlicht auch für andere medizinische Zwecke eingesetzt, zum Beispiel bei der Wundheilung, weil es dort eine anregende Wirkung auf das Gewebe hat. Dadurch wird die Haut besser durchblutet und Schwellungen oder Blutergüsse werden schneller abgetragen, Wunden heilen schneller.


Auch zur Anregung von Akupunkturpunkten kann Laserlicht eingesetzt werden. Dies ist vor allem bei nervösen Tieren hilfreich, die empfindlich auf Nadelung mit Akupunkturnadeln reagieren. Die Laserbehandlung ist schmerzlos.

Die Laserstrahlen des eingesetzten Gerätes sind gebündelt wie bei einer feinen Nadel. So ist gewährleistet, dass nur an der Stelle des Akupunkturpunktes ein Reiz auf das Gewebe gesetzt wird. Durch den Einsatz des Lasers werden keine Verletzungen hervorgerufen.


Eine Laserbehandlung dauert maximal 1 Minute pro Akupunkturpunkt.


Bei Wundheilungsstörungen und Hautdefekten geht die Gesamtbehandlungsdauer nicht über 15 Minuten hinaus.